FUSSMAENNCHEN
Wieso Fussmaennchen ?

Das ist eigentlich eine ganz lange Geschichte.

Doch ich möchte es etwas kürzer machen.

Ich habe mich vor über 40 Jahren schon mit der

Malerei beschäftigt.

Kein Blatt Papier war vor mir sicher, irgend etwas

war zu sehen und zu erkennen. Es war aber immer was

anderes - ich wusste nicht was ich richtig wollte.

Nach einer sehr langen Pause fing ich dann wieder an

zu malen. Die Phase " verfremdete Landschaften "

in einer 5-Farbentechnik war angesagt.


Danach die Phase " ROT ", die ein schweres Thema war.

Und nun kramte ich mal meine alten Malmappen durch

und fand folgende Skizze:

Ich sah Ähnlichkeit mit den Nanas, oder auch nicht.

Auf jedem Fall waren sie für irgend etwas zu gebrauchen.

Was mir jedoch ganz besonderen Anreiz gab,

war die Tatsache, dass die Skizze auf den Punkt 40 Jahre alt war.

Irgendwie hatte das Ganze einen gewissen Impuls. Der Funke

wollte aber nicht so wirklich überspringen.

Jedoch dauerte es nicht lange, da waren meine Fussmännchen

geboren.

Da ich voller Ideen stecke

und auch gerne mit fröhlichen Farben spiele,

gibt es mittlerweile Männchen

ohne Ende.
.

Premiere war auf dem Künstlerpicknick im

PARK DER SINNE

am 12.September 2004

Im "Park der Sinne" stellen einmal im Jahr verschiedene Künstler ihre Werke aus - so auch ich meine Fussmännchen !

Wenn Sie nicht bis zum September 2005 warten wollen, nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Die moderne Art des "deutschen Gartenzwergs" ziert meinen Garten und hat sicherlich auch nichts gegen eine Umsiedlung.

.

Zeigen Sie es Ihrem Nachbarn

und seinen Gartenzwergen !

.

Nach Rücksprache gestalte ich Ihnen die Fussmännchen wunschgemäß auch als Auftragsarbeit zur Verschönerung Ihres Haus und Gartens.

Das heißt, auch Sie sind von Anfang an kreativ ein Stück an der äußeren Gestaltung beteiligt.